Ich bin im Januar 1976 in Aachen geboren und habe vor 12 Jahren meine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen. Nach einer Phase der inneren Unruhe bin ich über Umwege zur Kinesiologie gekommen. Ich wurde selbst eine Zeit lang kinesiologisch begleitet, die Erfolge waren grandios, so dass ich beschloss, diese Arbeit selbst verstehen zu wollen.

Im Frühjahr 2006 begann ich meine Ausbildungskurse bei international anerkannten Instruktoren zu absolvieren.

Seit Frühjahr 2007 spezialisiere ich mich auf Three in One Concepts. Diese Arbeit vereint genau jene Überzeugung der begleitenden kinesiologischen Arbeit und ethische Grundsätze, die meinem Herzen und dem Umgang mit Mitmenschen und Klienten entsprechen. Im Oktober 2009 machte ich meinen Abschluss zum „Consultant Facilitator“. Den Trainingspfad zum "Basic Instruktor", der mich dazu berechtigt die ersten vier Grundkurse, sowie mehrere Tagesworkshops zu unterrichten, habe ich erfolgreich im Oktober 2014 abgeschlossen.

In zahlreichen Sitzungen durfte ich bereits erfahren wie sanft und liebevoll kinesiologische Arbeit unterstützen kann und der Klient zügig wieder sein Potenzial nutzen kann.

Ich bin Mitglied im Berufsverband Kinesiologie (DGAK).

Seit November 2016 bin ich Vizepräsidentin des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

http://www.marina-kuckertz.de/ueber-mich/zur-person/

Die Kinesiologin

Ich bin im Januar 1976 in Aachen geboren und habe vor 12 Jahren meine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen. Nach einer Phase der inneren Unruhe bin ich über Umwege zur Kinesiologie gekommen. Ich wurde selbst eine Zeit lang kinesiologisch begleitet, die Erfolge waren grandios, so dass ich beschloss, diese Arbeit selbst verstehen zu wollen.

Im Frühjahr 2006 begann ich meine Ausbildungskurse bei international anerkannten Instruktoren zu absolvieren.

Seit Frühjahr 2007 spezialisiere ich mich auf Three in One Concepts. Diese Arbeit vereint genau jene Überzeugung der begleitenden kinesiologischen Arbeit und ethische Grundsätze, die meinem Herzen und dem Umgang mit Mitmenschen und Klienten entsprechen. Im Oktober 2009 machte ich meinen Abschluss zum „Consultant Facilitator“. Den Trainingspfad zum "Basic Instruktor", der mich dazu berechtigt die ersten vier Grundkurse, sowie mehrere Tagesworkshops zu unterrichten, habe ich erfolgreich im Oktober 2014 abgeschlossen.

In zahlreichen Sitzungen durfte ich bereits erfahren wie sanft und liebevoll kinesiologische Arbeit unterstützen kann und der Klient zügig wieder sein Potenzial nutzen kann.

Ich bin Mitglied im Berufsverband Kinesiologie (DGAK).

Seit November 2016 bin ich Vizepräsidentin des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

Ausdruck vom 17.11.17 um 20:41 Uhr.
LOGIN